Der Vorstand der Jungbläser Lechrain

 

Der Vorstand der Jungbläser Lechrain e.V. besteht aus der organisatorischen Leiterin, dem musikalischen Leiter, der Kassenverwalterin und der Notenwartin/Betreuerin für Schüler- und Jugendkapelle, die jeweils bei der Hauptversammlung auf zwei Jahre gewählt werden.

Organisatorische Leiterin
Birgit Steger, Jahrgang 1991, ist Studentin der Elementaren Musikpädagogik mit Instrument Klarinette am Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg. Neben dem Studium arbeitet sie bei den Musikvereinen Pflugdorf-Stadl und Pürgen als musikalische Früherzieherin und beim Musikverein Denklingen als Klarinettenlehrerin.
Sie wurde im Oktober 2014 als Nachfolgerin von Bernhard Weinberger, der das Amt seit der Gründung inne hatte, gewählt.

Musikalischer Leiter
Lars Scharding, Jahrgang 1975, Berufstrompeter beim Bundespolizeiorchester in München sowie Dirigent des Musikvereins Reichling und der Schüler- und Jugendkapelle der Jungbläser Lechrain. Er besuchte – nach der Ausbildung im Musikverein und an der Kreismusikschule – die Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen und übernahm gleichzeitig seine Heimatkapelle in Franken und eine Nachbarkapelle als Dirigent. Beim Bundesgrenzschutz absolvierte er zunächst die Polizeiausbildung und spielt seit 1997 im Orchester. Scharding ist Theoriedozent und Prüfer für die Leistungsabzeichen D1 und D2.

Kassenverwalterin
Stefanie Steger, Jahrgang 1990, ist gelernte Industriekauffrau und studiert momentan Grundschullehramt. Sie spielt Querflöte und erhielt ihre Instrumentalausbildung über die Jungbläser Lechrain. Sie spielt im Musikverein Hofstetten-Hagenheim. Stefanie wurde im September 2016 als Nachfolgerin von Simone Harrer gewählt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Jungbläser Lechrain 2016